Die Suche ergab 8 Treffer

von Klaus
Mittwoch 16. Juni 2010, 09:21
Forum: Offene Kategorie
Thema: Feedback
Antworten: 0
Zugriffe: 4379

Feedback

Hallo Miteinander, ich möchte diesen Eintrag nutzen um ein kurzes Feedback zum gestrigen öffentlichen Klimaschutzforum abzugeben. Die Idee, das Forum als „Open Space Diskussionsforum„ zu konzipieren, fand ich nach anfänglicher Skepsis wirklich hervorragend. Ich würde mir wünschen, dass es mehr solch...
von Klaus
Montag 7. Juni 2010, 21:28
Forum: Verkehrsvermeidung
Thema: Umweltzone
Antworten: 2
Zugriffe: 4395

Umweltzone

Was ist eigentlich von einer Umweltzone zu halten? Man hört immer wieder von hohen Feinstaubkonzentrationen in Erfurt. Laut Bundesumweltamt wurde die maximale Feinstaubkonzentration in der Bergstraße im Jahr 2009 37 mal überschritten, „erlaubt“ sind wohl 35 mal pro Jahr (http://www.env-it.de/umweltb...
von Klaus
Sonntag 6. Juni 2010, 16:32
Forum: Wärme
Thema: Heizpilzfreie Stadt
Antworten: 3
Zugriffe: 3768

Verbot von Heizpilzen

Diese Heizpilze sind meist gas- oder strombetriebene Heizstrahler, welche Terassen von Strassencafés und Bars beheizen. Dank solchen können die Kunden auch bei eisigen Temperaturen und ohne Jacken in wohliger Wärme draussen sitzen. Gerade seit dem das Rauchen in öffentlichen Räumen verboten ist, sch...
von Klaus
Sonntag 6. Juni 2010, 15:50
Forum: Erneuerbare Energien
Thema: Energieerzeugung in den Kraftwerken der Stadtwerke
Antworten: 6
Zugriffe: 6881

Re: Energieerzeugung in den Kraftwerken der Stadtwerke

Die Ausführungen beziehen sich nicht „nur auf Wärme“ sondern auf die gekoppelte Produktion von Wärme und Strom. Der von Christian skizierten These, die Umstellung der Heiz-Kraftwerke der Stadtwerke-Erfurt von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energieträger würde zu einem Mehrbezug an Kohlestrom ...
von Klaus
Sonntag 6. Juni 2010, 15:20
Forum: Das große Ganze - Organisation und Vorgehen
Thema: ganzheitliches Beratungskonzept für Bürger
Antworten: 7
Zugriffe: 6223

Re: ganzheitliches Beratungskonzept für Bürger

Ich bin mir nicht sicher ob die Stadtwerke der richtige Partner für so ein Bürgerkraftwerk wären. Es handelt sich schließlich um ein Unternehmen was „sein Geld“ mit dem Verkauf fossiler Energie verdient. Mit der Biogasanlage in Erfurt-Schwerborn und zwei „kleinen“ PV Anlagen haben die Stadtwerke mei...
von Klaus
Sonntag 6. Juni 2010, 14:48
Forum: Mein Engagement
Thema: Bürger-Zukunfts-Fonds
Antworten: 4
Zugriffe: 6081

Re: Bürger-Zukunfts-Fonds

Ich finde diesen Vorschlag hervorragend! Die Stadt sollte so etwas wie eine „Bürgerkraftwerk“ gGmbH gründen oder einen Nachhaltigkeits Fonds auflegen. Jeder Bürger oder Erfurter Unternehmen könnte Anteile erwerben und sich gut fühlen bzw. damit für sein Geschäft werben. Auch meiner Meinung nach ist ...
von Klaus
Dienstag 1. Juni 2010, 17:19
Forum: Erneuerbare Energien
Thema: Energieerzeugung in den Kraftwerken der Stadtwerke
Antworten: 6
Zugriffe: 6881

Energieerzeugung in den Kraftwerken der Stadtwerke

Der mit Abstand größte CO2 Emittent sind die Stadtwerke Erfurt Energie GmbH. Auch wenn die vorhandenen Kraftwerke zur Wärmeversorgung der Stadt Erfurt sich durch hohe Effizienz auszeichnen, werden ausschließlich fossile Energieträger verbrannt. Diese Energieerzeugung sollte auf erneuerbare Energietr...
von Klaus
Dienstag 1. Juni 2010, 14:21
Forum: Verlagerung von Verkehr
Thema: Kampagne für Radfahren auf Kurzstrecken
Antworten: 2
Zugriffe: 3324

Kampagne für Radfahren auf Kurzstrecken

Zur Sensibilisierung der Autofahrer für das Thema Klimaschutz sollte sich die Stadt Erfurt an der Aktion http://www.kopf-an.de beteiligen oder ähnliches in Eigenregie durchführen. Bei dieser Aktion geht es im Kern darum Autofahrer davon zu überzeugen, auf kurzen Strecken lieber mal aufs Rad zu steig...

Zur erweiterten Suche