Modellquartiere entwickeln

Gesperrt
Knieling
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 9. Oktober 2009, 12:48

Modellquartiere entwickeln

Beitrag von Knieling »

Erfurt braucht mehr vorzeigbare "Adressen" für innovative Modelle nachhaltiger Stadtentwicklung. Verglichen mit anderen Städten hat die Stadt bisher zu wenig in dieser Hinsicht zu bieten: autofreie Siedlungen, CO2-neutrale Siedlungen, herausragende Gebäude mit Zertifizierung der Dt. Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, neue Sharing-Konzepte etc.. Die Stadt sollte offensiv einen Ideenwettbewerb anstreben, gemeinsam mit Hochschulen und Fachverbänden, ggf. auch international, um entsprechende Außenwirkung zu erzielen. Dies könnte ein Projekt der IBA sein, in jedem Fall gemeinsam mit der IBA durchgeführt werden. Auch die BUGA könnte später davon profitieren, wenn sich die Stadt auf diese Weise ein zukunftsoffenes und innovative Image geben kann (bisher ist dieses oft eher auf die mittelalterliche Innenstadt ausgerichtet, die natürlich ganz hervorragend ist, aber für eine zukunftsweisende Stadtentwicklungsstrategie nicht ausreichend ist).

Gesperrt

Zurück zu „Sanierung von städtebaulich bedeutenden Brachen“