Bürgerbeteiligungshaushalt 2016

hluHochheim
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 30. September 2014, 15:22

Bürgerbeteiligungshaushalt 2016

Beitragvon hluHochheim » Sonntag 17. Januar 2016, 19:42

Die Verwaltung von Erfurt sollte bald den Haushalt für 2016 angehen!

Dazu wäre dringen ein umfangreiche Bürgerbeteiligung angeraten! Die "Verwaltung von Erfurt" hat dazu zwar eine andere Meinung bzw. Einstellung - hier wird man weder als Bürger noch als Ortschaftsrat ernst genommen bzw. für dumm verkauft! Dies sollte sich endlich ändern!! Es ist für "alles ausreichend Geld" da (z.B. Stadionumbau/-fehlplanung/Fehlplanung Rathaus-Brücke/Flüchtlinge/Umbau Nordhäuser Str.+ Mediator/unnötige Planung 2. Rathaus Liebknechtstr., Planung Verlegung Sportplatz in Hochheim usw.), nur für ebenfalls wichtige Sachverhalte wie z.B. Hochwasserschutz (in den Ortsteilen Hochheim u. Linderbach usw.), Strassen- /Brückensanierungen nicht bzw. es wird einfach Ersatzlos im Haushalt gestrichen. Dies ist eine Schande für die Stadt Erfurt insgesamt. Fremdes Geld lässt sich ja einfacher ausgeben wie "eigenes"!! Die Abgaben wie z.B. die Grundsteuer B wurde ja von 490 auf 550% zum 01.01.2016 erhöht / ebenso die Kosten für die Müllentsorgung - aber die "zusätzlichen Einnahmen" werden für vorstehend genannte Prestige-Projekte von der Stadtverwaltung "zum Fenster herausgeschleudert". Dies kann so nicht weitergehen - darüber sollte hier einmal diskutiert werden!! Es folgen ja irgendwann einmal wieder "Stadtratswahlen" - der mündige Bürger vergisst ja wohl nichts!!

Zurück zu „Bürgerbeteiligungshaushalt 2015“