Wahrnehmung von Bürger/innen seitens der Politik (Erfurt)

Gesperrt
ModeratorBBH10
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag 30. September 2014, 09:54

Wahrnehmung von Bürger/innen seitens der Politik (Erfurt)

Beitrag von ModeratorBBH10 » Mittwoch 15. Oktober 2014, 10:28

• mangelnde Beteiligung der Bürger ist ein allgemeines Problem
• Bürger/innen fühlen sich jedoch auch nicht richtig wahrgenommen --> Ignoranz der Stadträte, Transparenz fehlt
• Beteiligung funktioniert nur dann, wenn die Bürger/innen spüren, dass es etwas gebracht hat und vor allem, dass die Beteiligung auch wirklich gewollt ist
• Probleme der Bürger/innen müssen von den Politikern, als die Interessenvertreter der Menschen besser wahrgenommen werden
• Bürger werden dann besser erreicht, wenn es um Dinge geht, die sie bewegen/betreffen

Gesperrt

Zurück zu „Wie wollen Sie künftig beteiligt werden?“