Städtekette-Radweg in Richtung Weimar

Gesperrt
Erfurter_Radfahrer
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. September 2009, 12:36

Städtekette-Radweg in Richtung Weimar

Beitrag von Erfurter_Radfahrer »

Ich freue mich, dass es die Möglichkeit gibt, sich mit Wünschen am Bürgerbeiteiligungshaushalt zu beteiligen. Sehr viele Missstände sind bestimmt der Stadtverwaltung nicht neu, dennoch möchte ich gern auf folgendes hinweisen:

Als Erfurter kann man wunderbar in drei Himmelsrichtungen Radfahren: Nach Nord und Süd auf dem sehr gut ausgebauten Gera-Radweg und auf dem Radweg "Thüringer Städtekette" in Richtung West bis nach Gotha, über die Drei Gleichen. Leider ist die "Städtekette" in Richtung Weimar nicht besonders gut ausgebaut. Am Leinefelder Weg (Ringelberg) wurde ein kaum befahrbares Stück asphaltiert; man kommt nun auf Radwegen bis nach Azmannsdorf. Leider ist dort dann aber auch Schluss: Wenn man über Vieselbach und Niederzimmern weiter bis nach Weimar möchte, muss man auf Landstraßen fahren. Vielleicht kann dieser Zustand bald der Vergangenheit angehören?!

Oyan
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 9. September 2009, 11:33

Re: Städtekette-Radweg in Richtung Weimar

Beitrag von Oyan »

[quote="Erfurter_Radfahrer"]Ich freue mich, dass es die Möglichkeit gibt, sich mit Wünschen am Bürgerbeiteiligungshaushalt zu beteiligen. ...[/quote]

Dem stimme ich uneingeschränkt zu.

[/quote]... weiter bis nach Weimar möchte, muss man auf Landstraßen fahren. Vielleicht kann dieser Zustand bald der Vergangenheit angehören?![/quote]

Also B7 geht gar nicht, das ist lebensgefährlich.

Alternativ habe ich einige Tipps:
1) von Niederzimmern weiter nach Hopfgarten, dort hinter der Eisenbahnbrücke den Weg an der Bahn entlang nach WE.
2) gleich die Strecke südlich der B7, also über Isseroda, Nohra (dort ca. 200m auf der Berkaer Str.) dann über U.N.O. nach WE, sehr schön! Dorthin gehts:
a) Erfurt-Radweg Richtung Windischholzhausen, dann Niedernissa, Rhoda, Obernissa nach Sohnstedt, Bechstedtstraß usw.
b) Vieselbach nach Mönchenholzhausen, dort am Ortsausgang asphaltierten Landwirtschaftsweg nach Sohnstedt s.o. oder
c) von Niederzimmern nach Utzberg, von da den Landwirtschaftsweg nehmen, der auf die B7 Anbindung von Bechstedtstraß
führt.

Einfach mal probieren, sind alles schöne Strecken.

Erfurter_Radfahrer
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. September 2009, 12:36

Re: Städtekette-Radweg in Richtung Weimar

Beitrag von Erfurter_Radfahrer »

Vielen Dank für die vielen Tipps! Und ich dachte, ich kenne mit der ADFC-Erfurt-Mittelthüringen-Karte schon alle Wege Richtung Weimar.. Lieben Dank

UZi
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 12. September 2009, 21:16

Re: Städtekette-Radweg in Richtung Weimar

Beitrag von UZi »

Also ich finde den Radweg der Thüringer Städtekette sehr gut. Und die Landstraßen finde ich nicht wirklich ein Problem. Ich fahre die Strecke ab und an und hatte bislang mit der geringen Verkehrsdichte dort keine Probleme.

Gesperrt

Zurück zu „Geh- und Radwegenetz, Pflege/Unterhaltung von Wegen und Plätzen“