DIE PHASEN

Hilfe, Ankündigungen, wichtige Informationen und Anweisungen, Benutzerregeln, Leitfäden
Gesperrt
Administrator1
Beiträge: 51
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 14:55

DIE PHASEN

Beitrag von Administrator1 »

Das Projekt ist in drei Phasen eingeteilt: Sammeln, Diskutieren und Formulieren. Die Phasen 1 und 2 finden online hier im Forum statt, die Formulierung (Phase 3) erfolgt redaktionell.

Wir befinden uns zur Zeit in der Phase 3.
siehe https://www-forum-test.sverfurt.local//viewtopic.php?f=3&t=3#p326


PHASE 1 : SAMMELN
ZEITRAUM: 04.09.-20.09.2009

Es werden zunächst Ihre Ideen zu den 19 Beteiligungsthemen im Forum gesammelt. Bitte beachten Sie die angegebenen Regeln zur Diskussionskultur und die Einteilung des Forums. Ein Team der Stadtverwaltung und der Universität Erfurt sowie der Erfurt School of Public Policy (ESPP) wird in diesem Sinne das Forum moderieren. Es besteht wie schon 2007 und 2008 die Möglichkeit, auch per E-Mail oder Post Vorschläge an die Stadtverwaltung zu senden, diese werden dann anonymisiert vom Team in das Forum eingespeist. Nach Ablauf von Phase 1 werden alle Vorschläge redaktionell aufbereitet.

PHASE 2 : DISKUTIEREN
ZEITRAUM: 24.09.-11.10.2009

In dieser Konsultationsphase können die aus der ersten Phase gewonnenen und aufbereiteten Vorschläge kommentiert und diskutiert werden, sowie um aus Ihrer Sicht wichtige Punkte ergänzt werden. Das Erstellen gänzlich neuer Vorschläge ist nur noch begrenzt möglich.

PHASE 3 : FORMULIEREN
ZEITRAUM: 12.10.-16.10.2009 (durch Redaktionsteam)

In dieser Phase werden die Vorschläge aus dem Online Forum unter Berücksichtigung der Debatten und Verbesserungen aus Phase 2 redaktionell bearbeitet, aufbereitet und anschließend den Stadtratsfraktionen überreicht.

21.10.2009, Übergabe Anregungen an Stadträte (durch Redaktionsteam)

Weitere Informationen auf http://www.erfurt.de/buergerhaushalt

Moderator2
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 4. August 2009, 16:33
Kontaktdaten:

Re: DIE PHASEN

Beitrag von Moderator2 »

Wir befinden uns zur Zeit im Übergang von Phase 1 zu Phase 2.

In dieser Übergangszeit werden die Vorschläge durch das BBH-Team redaktionell aufbereitet und das Unterforum "Phase 1" ist für weitere Vorschläge geschlossen.

Zu Beginn der Phase 2 am 24. September sind die redaktionell aufbereiteten Vorschläge aus der Phase 1 zur Diskussion im Unterforum "DISKUTIEREN" eingestellt.

Ihr BBH-Team

Moderator2
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 4. August 2009, 16:33
Kontaktdaten:

Re: DIE PHASEN

Beitrag von Moderator2 »

Wir befinden uns zur Zeit in der Phase 2 "DISKUTIEREN"

Im Forum der Phase 2 "Diskutieren" ist Ihre Meinung zu den Vorschlägen gefragt, die von den Mitbürgerinnen und Mitbürgern in das Forum eingebracht wurden.

Für die Weiterentwicklung der Vorschläge und die spätere Diskussion im Stadtrat orientieren Sie sich bitte an den folgenden Fragen:
  • Wie ließe sich der Vorschlag Ihrer Meinung nach weiter konkretisieren?
  • Warum erscheint Ihnen der Vorschlag nicht realisierbar oder sinnvoll?
  • Welche positiven - realisierten - Beispiele aus anderen Kommunen kennen Sie?
Hinweis: Sie können keine neuen Vorschläge mehr einbringen. Nutzen Sie die Antwort-Funktion zur Diskussion.

Ihr BBH-Team

Administrator1
Beiträge: 51
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 14:55

Re: DIE PHASEN

Beitrag von Administrator1 »

Wir befinden uns nun in Phase 3. Das Forum ist hiermit im Phase 2 Bereich gesperrt. Die Vorschläge werden nun aufbereitet. Wir bedanken uns für die Teilnahme und melden uns mit dem Endprodukt Ende Oktober.

ModeratorBBH1
Beiträge: 145
Registriert: Freitag 4. September 2009, 13:41

RE: DIE PHASEN

Beitrag von ModeratorBBH1 »

73 Vorschläge aus dem Bürgerbeteiligungshaushalt 2010 an die Stadtratsfraktionen übergeben

Die Anregungen der Bürger wurden redaktionell bearbeitet und zu 73 Vorschlägen zusammengefasst. Am 09.11.2009 wurden sie den Fraktionen des Erfurter Stadtrates übergeben. Die Vorschläge wurden vier Themenfeldern zugeordnet, davon zehn der Kategorie Bildung und Soziales, 38 der Kategorie Umwelt, Stadtentwicklung und Infrastruktur, weitere zehn Kultur und Freizeit sowie 15 der Kategorie Wirtschaft und Politik.

Die Fraktionen können in den Beratungen zum Haushalt 2010 die Bürgervorschläge aufgreifen und versuchen, in den Haushaltsdebatten Mehrheiten zu finden, so dass sie in den Haushalt 2010 eingehen und im laufenden Haushaltsjahr - oder bei finanziell notwendiger Vorplanung - in den Folgejahren realisiert werden.

Hiermit ist die Konsultationsphase zum dritten Bürgerbeteiligungshaushalt 2010 beendet. Sobald im Frühjahr 2010 ein städtischer Haushalt beschlossen worden ist, wird mit der Auswertung für die sogenannte Rechenschaft an die Bürger begonnen.

Gesperrt

Zurück zu „Info-Ecke“