Seite 1 von 1

Alten- u. behindertengerechte Wohnungen bei KOWO und Stadt

Verfasst: Donnerstag 8. Oktober 2009, 15:48
von ModeratorBBH1
Anregung aufgenommen als Ergebnis einer Diskussion auf 3. Informationsveranstaltung am 7.10.2009, eingefügt von Moderator 1

Wenn Wohnungen der städtischen KOWO und Wohnungen in direktem städtischem Eigentum frei werden, sollte ein Teil der Bestände Alten- bzw. behindertengerecht saniert werden.
Hierbei wäre sicher nicht in allen Fällen der normierte Standard notwendig.
Als Beispiel könnte das Vorgehen der DKB-Bank in ihren Wohnungsbeständen herangezogen werden.