Säuberung von Fahrbahnrändern und Gehwegen

Gesperrt
ModeratorBBH1
Beiträge: 145
Registriert: Freitag 4. September 2009, 13:41

Säuberung von Fahrbahnrändern und Gehwegen

Beitrag von ModeratorBBH1 »

Vorschlag:
Schaffung von Arbeitsplätzen zur Säuberung von Fahrbahnrändern und Gehwegen

In der Diskussion dazu gab es eher ablehnende Meinungen:
Die ureigenste Pflicht zur Säuberung haben die Hauseigentümer. Die Stadt müsste viel schärfer vorgehen. Verstöße gegen die Reinigungspflicht sollten strenger verfolgt werden. Bußgelder oder Verwarnungen verhängen bedeutet für die Betroffenen: Lernen durch Schmerzen!

Einsparpotenzial Straßenereinigung: Besen statt Maschine
- spart Energie
- vermeidet Lärm
- schont die Fugen (vor kurzem neu gefüllt)
- ist gesünder.

Der Vorschlag kam von efpuffbohne, Beiträge von LoSe und eine Anregung aufgenommen auf der 4. Informationsveranstaltung am 8.10.2009 zielen auf andere Lösungsansätze.

Die originale Diskussion finden Sie hier: http://forum.erfurt.de/viewtopic.php?f=37&t=119#p268

Gesperrt

Zurück zu „UMWELT, STADTENTWICKLUNG und INFRASTRUKTUR“