Falschparker

Das Forum war vom 20.10. bis 10.11.2010 für Ihre Vorschläge geöffnet.
Gesperrt
Reuss
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 13:38

Falschparker

Beitrag von Reuss » Donnerstag 21. Oktober 2010, 14:29

Ein wesentliches Problem, z.B. in der Glockengasse / Glockenquergasse sind regelwidrig parkende Autos, welche dann Ver-/Entsorgungsfahrzeugen (Warenanlieferungen, Müll usw.) keinen Zugang ermöglichen. Sporadische Kontrollen und Strafzettel werden scheinbar billigend in Kauf genommen und sind in der Summe vielleicht preiswerter als Tiefgaragenplätze, die natürlich in zu geringer Anzahl vorhanden sind.
Was könnte helfen? Hoffen auf Einsicht der Falschparker? Mehr Kontrollen? Natürlich mehr Parkmöglichkeiten, aber wo?

deckert
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 15:17

Re: Falschparker

Beitrag von deckert » Donnerstag 21. Oktober 2010, 17:36

recht hast du, reinhart. das ist eines der kardinalprobleme des andreasviertels.
gruss jockel

Antje Türk
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 13:36

Re: Falschparker

Beitrag von Antje Türk » Donnerstag 21. Oktober 2010, 18:36

Wir haben ja am Mittwoch gehört, dass Straßenmobiliar womöglich auch in den sanierten Gassen genehmigt werden könnten (hätte, wäre, würde). Das war mir neu - aber mit einer solchen Option könnte man ganze Straßenzüge (wie die Glockengasse) falschparkfrei halten.

Gesperrt

Zurück zu „Alternative Verkehrserschließung des Andreasviertels“