Turnhallennutzung durch Vereine

Gesperrt
Thomas Koch
Beiträge: 7
Registriert: Montag 14. September 2009, 16:10

Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von Thomas Koch »

Die Turnhallennutzung durch Vereine in der Innenstadt wird zunehmend zum Problem. Hallen stehen entweder gar nicht mehr oder erst zu Zeiten zur Verfügung, die zumindest für Kinder (und deren Eltern) kaum noch zumutbar sind. Ich weiß nicht woran das liegt - gibt es zuwenige Hallen oder hat der Umfang des Schulsports so zugenommen (an der Zahl der Schüler / Klassen kann es wg. demografischer Entwicklung ja kaum liegen)?

Falls es daran liegt, dass es zuwenige (nutzbare) Hallen gibt: Bitte mal prüfen, ob aus den Konjunkturpaketen nicht der Bau/die Erweiterung oder Sanierung von Hallen in der Innenstadt finanziert werden kann. So läuft es jedenfalls darauf hinaus, dass die Innenstadtkinder (die mangels Alternative im öffentlichen Raum ja ohnehin zuwenig Gelegenheit zum Toben haben) kein ausreichendes Angebot haben.

Regenbogen
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 10:14

Re: Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von Regenbogen »

Ich stimme Ihnen, Herr Koch, völlig zu. Die Sport- und Schwimmhallensituation der Stadt Erfurt ist katastrophal und einer Landeshauptstadt unwürdig. Hier muss unbedingt und schnellstmöglich etwas getan werden.

Mühlenvirtelbewohner
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:07

Re: Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von Mühlenvirtelbewohner »

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich muss meinen Vorredner leider recht geben. Es ist für eine Landeshauptstadt schon traurig, dass dem „gewöhnlichen“ Breitensport keine oder nicht ausreichende Gelegenheit gegeben wird, ihren Freizeitsport ausüben zu können. Selbst wenn Hallen modernisiert werden, könnte man ja als Verein erwarten, dass eine Ausweichhalle angeboten wird. Aber nein, obwohl nach eigenen Recherchen genügend Hallen zu dieser Zeit, in der wir spielen, frei sind, wird uns kein Angebot gemacht. Und auf Nachfragen, wird auch in Frage gestellt ob wir nach der Sanierung überhaupt noch in die Halle kommen.
Tja, wir sind halt keine Verein, der um Punkte spielt oder etwaige Prominente im Verein hat.

Mein Vorschlag: auch denjenigen die Turnhallen zur Verfügung zu stellen die Interesse daran haben sich in ihrer Freizeit sportlich zu betätigen und nicht nur wenn es um Punkte oder Promientenbonus geht.

Ein Bürger aus dem Mühlenvirtel.

Im Übrigen, es ist ja nicht so dass die Freizeitvereine nicht für die Nutzung zahlen müssen! Und das tun wir gern!

Erfurter_Radfahrer
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. September 2009, 12:36

Re: Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von Erfurter_Radfahrer »

@ Bürger Mühlenvi(e)rtel

Die "Tarifordnung für die Benutzung städtischer Sportanlagen" der Stadt Erfurt sieht sogar für die Vereine eine Entgeldbefreiung vor, dort heißt es in § 4 "Die Benutzung städtischer Sportanlagen ist für den eingetragenen gemeinnützigen Sportverein mit Sitz in der Landeshauptstadt Erfurt und für ihre Gäste oder Spielpartner entgeltfrei"

Macht also aus eurer Freizeittruppe einen Verein (wenn ihr sieben Leute oder mehr seid) und schon bekommt ihr bestimmt auch eine Hallenzeit. Dazu braucht es gar keine "Promenten" :-)

Viel Erfolg!

Mühlenvirtelbewohner
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:07

Re: Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von Mühlenvirtelbewohner »

@ Erfurter_Radfahrer

Ja das ist soweit auch richtig. Nur leider erlischt der Anspruch, und die Praxis zeigt eindeutig was anderes. Wir sind ein eingetragener Verein und auch beim Finanzamt als gemeinnützige Registriert, und das schon seit einigen Jahren.

Danke für den Hinweis, dies werde ich unserem Vereinsvorsitzenden mal Vorlegen.
Dennoch ist die Tatsache, das unser der Vertrag gekündigt wurde, weil die Halle saniert wird. Dem ist ja nichts entgegen zusetzen und auch dringend nötig. Aber die Aussagen oben stehen noch.


Mit freundlichen Grüßen

Mühlenvi(e)rtelbewohner

christian
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 17. September 2009, 17:19

Re: Turnhallennutzung durch Vereine

Beitrag von christian »

ich glaube diese Entgeltfreiheit geht auf das Thüringer Sportfördergesetz zurück. In Bezug auf Hallenzeiten ist sie aber eher hinderlich, weil der Bedarf sich durch die Entgeltfreiheit eher noch künstlich erhöht und kein Geld eingenommen wird für Sanierung und Neubau.

Gesperrt

Zurück zu „Schulen und Turnhallen“