Ausbau von Wohnheimen von Studenten

Gesperrt
philipp123
Beiträge: 1
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 19:15

Ausbau von Wohnheimen von Studenten

Beitrag von philipp123 » Montag 25. Oktober 2010, 19:32

hallo,
ich bin student an der fh erfurt und finde, dass die stadt mehr kostengünstigen wohnraum für studenten anbieten sollte.
die wohnheime sind meist schon monate vor studienbeginn ausgebucht und günstige wohnräume sind auch recht rar (in meinen studiengang ca. 10%)
dabei bietet die stadt einige leerstehende bzw runtergekommene häuser, wo dies einzurichten wäre.
studenten wollen ja nicht nobelst eingerichtete buden deswegen wären reparaturen bzw sanierungen auch nicht so kostenintensiv.
somit lockt man studenten an, die sehen, dass es ein großes angebot an wohnungen gibt und kann so auch spätere fachkräfte wohlmöglich länger an erfurt binden.
außerdem wäre dies eine auf viele jahre absehbare lukrative investition da erfurt als studienstandort boomt und die nachfrage somit groß ist.
grüße

Gesperrt

Zurück zu „Sozialer, moderner, altersgerechter und bezahlbarer Wohnraum“