Winterdienst

Gesperrt
katringabor
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 10:00

Winterdienst

Beitrag von katringabor »

Auszeichnung großer Stadtbereiche mit verminderter Salzstreuung bzw. verstärkter Einsatz von Sand, insbesondere in Bereichen mit Baumbestand
Eine Hauptursache für das Erkranken von Bäumen im Erfurter Stadtgebiet ist die Verwendung von Streusalzen während der Wintermonate. Der Aufschrei, den die zahlreichen Baumfällungen am Anfang dieses Jahres unter der Erfurter Bevölkerung erzeugte, ist noch sehr präsent. Auch die Autofahrer müssten an der Verwendung von Alternativen interessiert sein, denn die Salze schädigen nachhaltig ihre Lackierungen. Andere Kommunen haben schon längst auf die Verwendung von Streusalzen verzichtet, selbst in Regionen die deutlich härtere Winter haben als Erfurt. Hinzu kommt,
dass der Einkauf von Streusalzen erhebliche Kosten verursacht und Alternativen wie Splitt und Sand in der Umgebung günstig zu haben sind.

Die Stadtverwaltung zeichnet Gebiete verminderter Salzstreuung aus und unterbindet dort die Verwendung von Streusalzen in den Wintermonaten. Sie steigt vollständig auf alternative Methoden für den Winterdienst um.

Gesperrt

Zurück zu „Ordnung und Sicherheit in der Stadt und im öffentlichen Nahverkehr“