Freigabe des Angers für den Radverkehr

Gesperrt
katringabor
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 10:00

Freigabe des Angers für den Radverkehr

Beitrag von katringabor »

Die für den Radverkehr unzureichende Infrastruktur sollte zügig verbessert werden. Nicht
nachzuvollziehen bleibt in diesem Zusammenhang die Sperrung des Angers für Radfahrer als zentralen Platz der Erfurter Innenstadt. Möglich wäre es Radfahrern das Fahren auf dem Gleisbett zu gestatten. Damit würden Fußgänger nicht zusätzlich gefährdet, müssten sie doch sowieso bei Querung der Gleise auf herankommende Straßenbahnen achten. Den Fahrradfahrern ist es auch entgegen der zweifellos problematischeren Situation im Bahnhofstunnel jederzeit möglich einer herannahenden Straßenbahn auszuweichen. Straßen wie die Markt- oder Schlösserstraße haben eine ähnliche Verkehrssituation mit Straßenbahnverkehr und einer hohen Anzahl an Fußgängern. Hier ist jedoch das
Radfahren auf den Gleisen erlaubt. Es ist also nicht ersichtlich warum eine ähnliche Lösung auf dem Anger ausgeschlossen wird.
→ Der Anger wird für den Radverkehr freigegeben. Radfahrer werden angewiesen auf den Gleisen zu fahren.

HomeAlone
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 15:29

Re: Freigabe des Angers für den Radverkehr

Beitrag von HomeAlone »

Da gibt es schon einen Thread dazu hier.

Gesperrt

Zurück zu „Geh- und Radwegenetz, Pflege/Unterhaltung von Wegen und Plätzen“