Realisierung eines touristenfreundlichen Fahrradkonzepts

Gesperrt
PIRATEN_Erfurt
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 20:33

Realisierung eines touristenfreundlichen Fahrradkonzepts

Beitrag von PIRATEN_Erfurt »

Erfurt wurde bereits mehrmals zur fahrradunfreundlichsten Stadt Deutschlands gekürt. Dies schadet dem Ansehen der Stadt und der Erschließung von jungen und ökologisch interessierten Touristengruppen. Wir benötigen daher die Realisierung eines touristenfreundlichen Fahrradkonzepts für Erfurt.
Zum Beispiel werden 2 Überregionale Radwanderwege in Erfurt durch Radfahrverbote unterbrochen! Es wird also ein Konzept benötigt, insbesondere um die Lücken der Nord-Süd-Route zu schließen. Dabei sind die Kompetenzen des ADFC sowie die Verkehrs-Fakultät der Fachhochschule Erfurt einzubeziehen.
In der Vergangenheit wurden Radwege fast vollständig vernachlässigt. So müssen beim Ausbau der Verkehrswege alle Fahrzeugarten berücksichtigt werden. Außerdem müssen beim Bau von öffentlichen Einrichtungen neben Parkplätzen für die Autos auch Fahrradparkplätze berücksichtigt werden.
Zum Thema Bahnhofstunnel:
Es muss eine Aufklärung der finanziellen Verhältnisse der Nutzung des Bahnhofstunnels unter Angaben der ursprünglichen baulichen Planung geben.
Dabe sind privatwirtschaftliche Interessen der DB (Fußgängerbrücke) und der EVAG/Stadtwerke (Straßentunnel) gegen das öffentliche und touristische Interesse abzuwägen.

Gesperrt

Zurück zu „Geh- und Radwegenetz, Pflege/Unterhaltung von Wegen und Plätzen“