Heizpilzfreie Stadt

Gesperrt
ModeratorKSK1
Beiträge: 83
Registriert: Montag 17. Mai 2010, 11:52

Heizpilzfreie Stadt

Beitrag von ModeratorKSK1 » Donnerstag 3. Juni 2010, 09:13

folgender Vorschlag ist per E-Mail eingegangen:

Heizpilzfreie Stadt (diese direkten Klimaerwärmer werden sich wohl nicht einfach verbieten lassen, aber man könnte z.B. an die Vereinigung der „Innenstadthändler/-anlieger“ herantreten, ob es möglich wäre, dass alle freiwillig verzichten?!) Ich z.B. gehe bewusst nicht in Restaurants die diese Heizpilze benutzen.

christian
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 17. September 2009, 17:19

Re: Heizpilzfreie Stadt

Beitrag von christian » Donnerstag 3. Juni 2010, 21:57

Ich glaube in Berlin gibt es Bezirke wo es einfach verboten ist, diese auf öffentlichen Plätzen aufzustellen. Für die öffentlichen Raum ist die Stadt ja vermutlich Eigentümer und kann sowas vorschreiben - sie nimmt ja auch Miete für die Sitzplätze draußen. Ich finde man sollte sich dem Thema stellen. Warum nicht einfach eine zusätzliche Gebühr für Heizpilznutzer, die dann z.B. für den ÖPNV verwendet wird, oder um Bäume zu pflanzen.

mavo
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 1. Juni 2010, 10:24

Re: Heizpilzfreie Stadt

Beitrag von mavo » Freitag 4. Juni 2010, 13:45

In der kühlen Jahreszeit sind Heizpilze in Cafés und Kneipen aber eine tolle Sache - würde ungern darauf verzichten.
Würde es helfen, wenn die Dinger mit Biogas betrieben würden?

Klaus
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Juni 2010, 13:57

Verbot von Heizpilzen

Beitrag von Klaus » Sonntag 6. Juni 2010, 16:32

Diese Heizpilze sind meist gas- oder strombetriebene Heizstrahler, welche Terassen von Strassencafés und Bars beheizen. Dank solchen können die Kunden auch bei eisigen Temperaturen und ohne Jacken in wohliger Wärme draussen sitzen. Gerade seit dem das Rauchen in öffentlichen Räumen verboten ist, schiessen diese Heizstrahler wie Pilze aus dem Boden.
Einige Städte haben bereits reagiert und diese Heizpilze verboten.

Die Forderung daher, Heizpilze im Außenbereich verbieten und stattdessen auf eine Wolldecke oder eine dickere Jacke zurückzugreifen.

siehe hiezu: http://weblogs.greenpeace.ch/blog/2008/ ... r-terasse/

Gesperrt

Zurück zu „Wärme“